Blech scrapers: Der Pritschenmotor wird so langsam wieder!

Freitag, 24. Februar 2012

Der Pritschenmotor wird so langsam wieder!



Gestern habe ich endlich mal damit begonnen, den Pritschenmotor wieder zusammen zu bauen. Nachdem ich die komplette Verblechung wieder schön sauber hatte, kamen dann die originalen Kolbenschmidt Kolben und Zylinder an Ort und Stelle, wo sie ihren Dienst verrichten sollen. Einen neuen Lichtmaschinenregler bekommt die Pritsche auch noch spendiert, denn der Alte hatte einen Kurzschluss und darum hatte die Pritsche immer Spannungsschwankungen im Bordnetz. ...ich sag mal, es wird! ;-)

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Servus ausm Bayernland,

sieht gut aus, weiter so!
Damit die Saison bald beginnen möge:)

Cheers
Gunar

Dybi hat gesagt…

Soooo sieht das aus! :-)

Herbies World Tour hat gesagt…

Hey,

Wir verfolgen euren tollen Blog via DLV!

Luftverkuehlte Gruesse aus Suedamerika,

Domi auf
Herbie's World Tour

Dybi hat gesagt…

Der Hammer! Wir freuen uns sehr, dass es euch gefällt.

Schöne Grüße zurück und noch viel, viel Spass aus dem schönen Emsland! ;-)