Blech scrapers: Nicht schön,

Dienstag, 26. Januar 2010

Nicht schön,


aber es muß ja mal gemacht werden. Gestern habe ich an meinem T3 ein bißchen Pflege am Fahrzeug betrieben, in Form von einem Satz neuer Glühkerzen, Zahnriemen und Keilriemen wechseln, Motor- und Getriebeölwechsel, Diesel- und Luftfilter tauschen, Ventildeckeldichtung und Kurbelwellen- und Nebenwellendichtring erneuern. War aber alles halb so Wild, denn ich hatte noch tatkräftige Unterstützung von Peter aus Vechta, der mir dann noch die viel zu langen Stehbolzen zur Ventildeckelbefestigung, gegen kürzere ausgetauscht hat. Jetzt läuft der T3 wieder einwandfrei und springt morgens, selbst bei den momentanen Temperaturen, wieder hundert pro an!

Kommentare:

moni hat gesagt…

hey christian;;(dybi--
war ja echt viel arbeit,;!!(
aber schön,!!( wenn man leute hat wie(peter aus vechta)die helfen,

und dann kommt nun deine T2 PRITSCHE
als nächstes dran..ich freu mich drauf,wenn die wieder 'on the road again'ist..

gc bug moni

peter.hogeback hat gesagt…

und das auch noch unangemeldet
muß wohl an der langeweile gelegen
haben das ich da war
aber war ein feiner nachmittag